Erkennen statt Wissen: Wahrnehmung

Eine kleine Philosophie der Insel – Folge VI

(ISBN 978-3-9805914-9-1)

Auf der Insel kann man surfen, im Strandkorb faulenzen – und Spuren zu sich selbst entdecken: am Strand, zwischen den Dünen oder am Horizont. Wer sich in der Reizflut großer Städte verloren hat, findet sich hier wieder. Sechster und letzter Teil eines philosophischen Streifzugs über Spiekeroog.

Erkennen statt Wissen: Wahrnehmung“ heißt Teil VI des philosophischen Streifzugs über Spiekeroog. „Eine kleine Philosophie der Insel“ ist ein gemeinsames Buchprojekt von Autor Axel Schlote, Maler H.C. Petersen und Fotografin Gina Schlote.

In sechs Episoden hat der Autor in nachdenklichen, aber lockeren Essays die philosophischen Botschaften der Insel erkundet. Der letzte Teil der Reihe ist nun erschienen. Das handliche Lesebüchlein mit dem Essay von Axel Schlote ist illustriert mit zahlreichen Bildern von Hans-Christian Petersen (Gemälde & Aquarelle) und Gina Schlote (Fotografien). Das Taschenbuch kostet 5 Euro.

Dieses Buch kaufen [klick…]

 

 

Maler, Fotografin & Autor (von links nach rechts)

Hans-Christian Petersen, geb. 1947, Studium bei Prof. Wilhelm Petersen, seit 1974 freiberuflich als Künstler, Galerie in Esens, regelmäßige Ausstellungen u.a. in Bonn, Berlin und Hamburg.

Gina Schlote, geb. 1978, freiberufliche Fotografin, Künstlerin und regelmäßiger Inselgast, verschiedene Ausstellungen in Ostfriesland.

Dr. Axel Schlote, geb. 1968, Autor und Philosoph, zahlreiche Veröffentlichungen, früher Soziologe, Redakteur und Redenschreiber.